Regionaler Sportverein für Gesundheit e.V.
Regionaler Sportverein für Gesundheit e.V.

Der sichere Vereinsbetrieb ist eine Voraussetzung für die erfolgreiche Vereinsarbeit

Vorstandsverantwortung wahrnehmen

Die Leistungsfähigkeit des Arbeitssystems Sportverein wird wesentlich dadurch bestimmt, inwieweit es gelingt, das System präventiv (vorausschauend und vorsorgend) zu gestalten. Insbesondere ist ein sicherer Vereinsbetrieb zu gewährleisten, so dass Gesundheitsschäden – zum Beispiel durch Sport- oder Arbeitsunfälle – so weit wie möglich verhindert werden.

 

Der Vorstand eines Sportvereins ist als Vertreter der juristischen Person „Sportverein e.V.“ für den sicheren Vereinsbetrieb verantwortlich:

  • Beschäftigte, wie Beschäftigte tätige Mitglieder und freiwillig gesetzlich unfallversicherte Wahlamtsinhaber haben gegenüber dem Vorstand Anspruch darauf, dass der Vorstand die staatlichen und berufsgenossenschaftlichen Arbeitsschutzbestimmungen einhält. Hierzu gehört beispielsweise die Pflicht, den Trainern/Übungsleitern sicherheitstechnisch einwandfreie Sportstätten und  Sportgeräte zur Verfügung zu stellen.
  • „Normale“ Vereinsmitglieder (weder beschäftigt noch wie Beschäftigte tätig noch freiwillig gesetzlich unfallversichert) und Dritte – zum Beispiel Passanten und Zuschauer – haben gegenüber dem Vorstand Anspruch darauf, dass sie nicht durch den Vereinsbetrieb gefährdet werden. Ihnen gegenüber hat der Vorstand die in der Rechtsprechung zu § 823 „Schadensersatzpflicht“ des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) beschriebene Verkehrssicherungspflicht zu erfüllen. Hierzu gehört nicht nur die Streu- und Räumpflicht auf vereisten Gehwegen im Winter, sondern beispielsweise auch die Pflicht, die Qualifikation der im Vereinsbetrieb eingesetzten Trainer/Übungsleiter sicherzustellen. 

Für die Vereinspraxis bedeutet das: Die Einhaltung der staatlichen und berufsgenossenschaftlichen Arbeitsschutzbestimmungen gewährleistet, dass der Vorstand auch seiner Verantwortung gegenüber den „normalen“ Vereinsmitgliedern und Dritten in weiten Teilen gerecht wird.

Wir bieten den Vereinsführungen kompetente Unterstützung bei der Verhütung von Unfall- und Gesundheitsgefahren. Ich stehe als Ansprechpartner für den Arbeitsschutz zur Sicherstellung eines sicheren und gesundheitsgerechten Vereinsbetriebes zur Verfügung. Mehr

 

Ihr Swen Schirrmeister, Präventionsberater Sport

Hier finden Sie uns:

RSV Gesundheit e.V.

Geschäftsstelle

Neudorf 21A

16269 Bliesdorf

Telefon (033456) 72575

Voranmeldung möglich!

Sie können vorab unverbindlich Ihr Interesse an einem Kurs bekunden. Kontaktformular

Wichtig:

Bitte klären Sie vorab mit Ihrem Arzt ob das gewählte Angebot für Sie geeignet ist!

Dranbleiben:

Richtig fit wird man durch regelmäßige Bewegung. Tragen Sie sich Ihre sportlichen Aktivitäten genauso fest in den Kalender ein wie andere Termine.